MusicManiac Top 50

The best of the best

Über sieben Jahre haben wir MusicManiacs jetzt unermüdlich geschrieben, geschrieben, geschrieben. 1000 Reviews über große Meisterwerke, große Enttäuschungen und große Skurrilitäten. Da wird es langsam Zeit herzuzeigen, wie die Ausbeute bisher so ausfällt. Also Bühne frei für die 50 derzeit bestbewerteten Alben, die auf der hiesigen Nahrungspyramide (noch) ganz oben stehen und zum Jahresabschluss ein Goldsternchen bekommen.

Stand: 30.06.2021

 

Und für die ganz Neugierigen:

Statistik-Fact, die Zweite: Der Autor

Kollege K     29 Alben
Kollege M      19 Alben
Kollege (a.D.) D         2 Alben

40.

 

White Light/White Heat

 

The Velvet Underground
1968

 

Avantgarde und Dissonanzen im Zeitalter der Hippies.

The Velvet Underground - White Light/White Heat

39.

 

The Bends

 

Radiohead
1995

 

Echter, wirklicher Gitarrenrocker der späteren Experimentaltechniker, why can’t you forget?

Radiohead - The Bends

38.

 

Da Capo

 

Love
1966

 

Eine Band im Wandel und doch voll auf der Höhe des psychedelischen Baroque Rock.

Love - Da Capo

37.

 

Electric Ladyland

 

The Jimi Hendrix Experience
1968

 

Der Perfektionist haut (offiziell) das letzte Mal auf den Putz und vermacht der Nachwelt ein magisches Erbe.

The Jimi Hendrix Experience - Electric Ladyland

36.

 

Sen To Chihiro No Kamikakushi

 

Joe Hisaishi
2002

 

Bei allem, was der Film richtig macht, dieser Soundtrack übertrifft ihn noch. Ein Kunstwerk!

Joe Hisaishi - Sen To Chihiro No Kamikakushi

35.

 

Doolittle

 

Pixies
1989

 
Die finale Form des rauen Alt-Rock-Surrealismus und damit  aller bekannter Pixies-Tugenden.

Pixies - Doolittle

34.

 

Are You Experienced

 

The Jimi Hendrix Experience
1967

 

Ein rockmusikalischer Paukenschlag voll Blues, Jazz und psychedelischen Geniestreichen.

The Jimi Hendrix Experience - Are You Experienced

33.

 

Arthur (Or The Decline And Fall Of The British Empire)

 

The Kinks
1969

 

Der kreative Höhepunkt im Schaffen der Briten als sarkastisches Epos vom 'kleinen Mann'.

The Kinks - Arthur

32.

 

Leave Home

 

Ramones
1977

 

Mit den Füßen voraus in die Ramones-Hölle, die Erste: Aufbruchsstimmung.

Ramones - Leave Home

31.

 

Vulgar Display Of Power

 

Pantera
1992

 

Ein Gitarrengott und ein Irrer am Mikro präsentieren: Die volle Wucht der Wut im handlichen Albumformat.

Pantera - Vulgar Display Of Power