Artist Of The Week

Steaming Satellites

Steaming Satellites - Steaming Satellites

Die Steaming Satellites fanden, angeführt von Max Borchardt, 2006 in Salzburg zueinander und fackelten nicht lange, sondern nahmen im selben Jahr ihr Debüt "Neurotic Handshake At The Local Clown Party" auf. Straighter Rock mit Garage-Einschlag und sogar leichten Punk-Tendenzen war angesagt, der Durchbruch außerhalb Salzburgs damit aber weniger. Jahre vergingen, es wurde getourt und nachgeschärft, sodass mit Affinität für 70er-Klänge und Space Rock 2011 "The Mustache Mozart Affaire" entstand, das auch über die Landesgrenzen hinaus wohlwollende Kritiken einheimste und die Live-Reputation der Band auch ins Studio übertrug...zur Interpretenseite

 

2015 ist man in den Top 10 der Charts, was das schuldige self-titled Album zum Reviewziel auf MusicManiac macht.



neue Reviews

Soundgarden - Ultramega OK

Ultramega OK

 

Soundgarden

1988

 

Rating: 6.5 / 10

 

Guns N' Sabbath, gefangen zwischen der infernalischen Härte der 70er und der Softie-Produktion der 80er.

The Monkees - The Monkees Present

The Monkees Present

 

The Monkees

1969

 

Rating: 5 / 10

 

Listen to the band: Drei Individualisten und alles andere als ein natürlicher Flow.



Neuerscheinungen

Björk - Utopia

Utopia

 

Björk
Release: 24.11.2017

Noel Gallagher's High Flying Circus - Who Built The Moon?

Who Built The Moon

 

Noel Gallagher's
High Flying Birds

Release: 24.11.2017



Reviewvorschläge

Fotheringay - Fotheringay

Fotheringay

 

Fotheringay

1970

 

Rating: 9 / 10

 

Das verkannte Meisterwerk der britischen Folk-Rocker entführt in elysische Sphären der Ästhetik.

Joshua Radin - Wax Wings

Wax Wings

 

Joshua Radin

2013

 

Rating: 6.5 / 10

 

Zwei einsame Meisterwerke verdecken das Ende emotionaler Wirkung und frischer Ideen.