Sum 41

Ursprünglich gegründet als blink-182-Cover-Band wurde das kanadische Quartett hinter Sum 41 bald selbst zu einem der Big Player im Pop Punk. Mit ihrer Single Fat Lip gelang der Band bereits mit ihrer zweiten Single ihr bis heute größter Erfolg. Das Erfolgsrezept, das Whibley, Baksh, McCaslin und Jocz neben den etablierten Größen am Leben hielt, war die gelungene Kombination der genretypischen Pop-Melodien mit einer deftigen Prise Metal und Hip-Hop im Hintergrund.

Während ihnen außerhalb ihrer Heimat bis heute Multi-Platin-Erfolge verwehrt geblieben sind, haben vor allem ihre späteren Ausflüge in Richtung Melodic Hardcore und Metal auf den LPs "Does This Look Infected?" und "Chuck" dafür gesorgt, dass man sie in guter Erinnerung behält. Nach dem Ausstieg von Gitarrist Dave Baksh vergrößerte die Band ihr musikalisches Spektrum und lieferte mit Underclass Hero ihre bisher letzte Chart-Single in Europa ab. Das letzte Album erschien 2011 unter dem Namen "Screaming Bloody Murder" und bedeutete eine Rückkehr zum härteren Sound von "Chuck".


Sum 41 - Does This Look Infected?

Does This Look Infected?

2002

 

Rating: 7.5 / 10 

Sum 41 - Chuck

Chuck

2004

 

Rating: 9 / 10

Sum 41 - Underclass Hero

Underclass Hero

2007

 

Rating: 4.5 / 10


Sum 41 - Screaming Bloody Murder

Screaming Bloody Murder

2011

 

Rating: 5.5 / 10

Sum 41 - 13 Voices

13 Voices

2016

 

Rating: 6.5 / 10