Bob Dylan

Viel zu lang und viel zu erfolgreich ist die Karriere von Bob Dylan, um sie hier zusammenzufassen, immerhin umspannt sie mittlerweile bald sechs Jahrzehnte und alle denkbaren Ehrungen, darunter auch den Literaturnobelpreis. Bereits mit seiner zweiten LP, "The Freewheelin' Bob Dylan", und dazugehörigen Klassikern wie Blowin' In The Wind oder A Hard Rain's A-Gonna Fall trat er an die Spitze der Singer-Songwriter und des Folk. Gefeiert für seine musikalische Direktheit, die simple Kombination aus charakteristisch rauer Stimme und Akustikgitarre, gleichzeitig aber elaborierten, zunehmend poetischeren Texten, schuf der US-Amerikaner einen legendären Song nach dem anderen und wurde nicht ganz freiwillig auch zu einem politischen Sprachrohr. The Times They Are A-Changin', With God On Our Side, Chimes Of Freedom und My Back Pages waren das umjubelte Ergebnis.

Es folgte Dylans erste Verwandlung, die E-Gitarre, unterstützende Musiker und damit Meilensteine des Folk Rock folgten und gipfelten bereits Mitte der 60er im Subterranean Homesick Blues, Highway 61 Revisited oder Visions Of Johanna und den dazugehörigen LPs, "Bringing It All Back Home", "Highway 61 Revisited" und dem musikalisch vielfältigen "Blonde On Blonde". Country-Einflüsse kamen und gingen genauso wie bewusst oder unbewusst lustlose und verfehlte LPs und mäßigere Kritiken, bis Mitte der 70er mit "Blood On The Tracks" und "Desire" die nächsten legendären Alben folgten und Dylan wieder in aller Munde war. Neben ausgeprägt religiösen Alben brachten die nächsten Jahre auch künstlerische Tiefpunkte, die nur zwischenzeitlich Ende der 80er mit "Oh Mercy" unterbrochen wurden. Erst 1997 gelang mit "Time Out Of Mind" die gefeierte Rückkehr ins kritische Rampenlicht, die mit "Love And Theft" und "Modern Times" und zunehmenden Eindrücken aus Blues und Rockabilly eindrucksvoll prolongiert. Seitdem folgten weitere wohlwollend aufgenommene Alben, zuletzt mit "Triplicate" Dylans erste Triple-LP, die sich live aufgenommenen traditionellen Folk- und Popsongs widmet.


Bob Dylan - Bob Dylan

Bob Dylan

1962

 

Rating: 6 / 10

Bob Dylan - The Freewheelin' Bob Dylan

The Freewheelin' Bob Dylan

1963

 

Rating: 8.5 / 10

Bob Dylan - The Times They Are A-Changin'

The Times They Are A-Changin'

1964

 

Rating: 8.5 / 10


Bob Dylan - Another Side Of Bob Dylan

Another Side Of Bob Dylan

1964

 

Rating: 7 / 10

Bob Dylan - Highway 61 Revisited

Highway 61 Revisited

1965

 

Rating: 9.5 / 10

Bob Dylan - John Wesley Harding

John Wesley Harding

1967

 

Rating: 8 / 10


Bob Dylan - Desire

Desire

1976

 

Rating: 9.5 / 10

Bob Dylan - Shot Of Love

Shot Of Love

1981

 

Rating: 6.5 / 10

Bob Dylan - Infidels

Infidels

1983

 

Rating: 5 / 10


Bob Dylan - Together Through Life

Together Through Life

2009

 

Rating: 6 / 10